Das „Teenager Jogginghose“-Problem ist eher ein Problemchen, würde ich sagen. Die Jungs würden sie am liebsten nur noch tragen. In der Schule, zu Familienfeiern und wahrscheinlich auch zu eigener Hochzeit, aber dann natürlich die Schwarze, maßgeschneiderte!

 

Jogginghose überall

Eltern drehen durch, aber dass, ihr Lieben, was war doch schon immer so. Unsere Klamotten ehrlich gesagt, früher war es doch noch viel krasser. Punks, Metaller, Rapper…! Das ist Rebellion, das ist Abnabelung. Das ist Pubertät. Auch die Sommerklamotten im Winter anziehen und umgekehrt gehört dazu. Wie oft sieht man bei 30 Grad, die Teenies noch mit Kapuzen Pulli rumlaufen. Man stellt ihm am besten noch den Schlitten vor die Tür und schenkt ihm morgens einen heißen Kinderpunsch ein!

Mein Teenager will immer nur seine Jogginghose anziehen – Im Pumakäfig mit Matthias Jung

 

Irgendwann merken sie es

Man kann sich über vieles in der Pubertät aufregen, aber das bitte nicht. Ich würde da gar nichts machen. Oft regeln das auch die Schulen selbst und verbieten es. Ich würde da auch mal meine Meinung sagen, aber Pubertät ist auch Ausprobieren. Sie schauen und probieren aus, was zu ihrer Persönlichkeit passt. Sie müssen damit rumlaufen und die Reaktionen für sich ordnen und analysieren.

Lasst sie frei entfalten! Lasst Ihnen die Chance, dass sie nach paar Monaten selbst sagen: „Mama! Ich glaub, das sah richtig Scheiße aus!“